Die Organisation

Die Bereitstellung regionaler Informationen bedarf einer regionalen Organisation. Die Organisation hat zwei Kernaufgaben.

Zum Ersten ist es notwendig, aus den verfügbaren, von anderen Organisationen bereitgestellten Informationen, aktuell diejenigen auszuwählen, die für das regionale Portal wichtig sind, diese aufzubereiten und redaktionell in das multimediale Portal einzustellen. Sind Themen durch andere nicht ausreichend vorhanden, gilt es diese durch journalistische Arbeit zusätzlich bereit zu stellen.

Zum Anderen muss die Organisation die Akquise und Aufbereitung der Werbeinhalte gewährleisten. Hierbei sind neue Zielgruppen zu erschließen und neue multimediale Werbeformen zu entwickeln und zu etablieren.

Advertisements

Die Zielgruppe

Regional fokussierte Unternehmen leben von persönlichen Kontakten, von der direkten Kundenbeziehung vor Ort. Die regionale Ausrichtung beschränkt das Wachstum. Deshalb muss es regionalen Unternehmen gelingen, in ihrem Wirkungsgebiet das Kundenpotential bestmöglich auszuschöpfen und bestehenden Kunden möglichst die gesamte Produktpalette zu liefern.

Hierzu bedarf es regionalisierte und zielgruppengerechter Werbung um Streuverluste zu vermeiden. Darüber hinaus ist die Bildung einer Business-Community für den direkten persönlichen und virtuellen Austausch hilfreich. Neudeutsch kann man von einer regionalen Business Social Media Plattform reden, die in die Informationsplattform integriert wird.

Die multimedialen Informationen dienen dabei als Attraktor für die Plattform.

Die Inhalte

Regionale Inhalte sind ein hohes Gut. Sie erfordern einen vielfachen Personaleinsatz, um wirklich vor Ort in der Fläche die Informationen aufgreifen und verarbeiten zu können.

Vor diesem Hintergrund macht es Sinn, regionale Informationen je Medium einmal zu ermitteln, einmal aufzubereiten und dann über verschiedene Wege zu verbreiten.

Im klassischen Medienmix mit Zeitung, Radio und TV sind die Kernkompetenzen klar. Zeitung für Text und Bild, Radio für Audiobeiträge und TV für Videoinhalte. Wenn man nun, die in jedem Medium vorhandenen und aufbereiten regionale Inhalte und Informationen zusammen trägt und in einer Applikation zusammenfasst und verfügbar macht, entsteht der angestrebte hochwertige Informationsgehalt mit hochwertiger Aufbereitung.

Die Idee

Am Anfang war nur ein Idee: Regionale Informationen hochwertig über das Internet zu verbreiten und im gleichen Zuge eine regionale Werbeplattform zu schaffen. Hochwertig bedeutet dabei, verschiedene Medien zu bündeln, Text, Bild, Video und Audio aus den besten Quellen zusammenzuführen, um weitere regionale Inhalte zu ergänzen und zu veröffentlichen. Medium sollen hierbei mobile Internetclients sein, allen voran das iPad und das iPhone.

Kernpunkt der Benutzerschnittstelle ist eine interessenbasierte Auswahl, ein Channelsystem. In einer zentralen Datenbank werden dabei die vom Nutzer gewählten Interessen gespeichert und entsprechende Channelsystem bereit gestellt und visualisiert.

Diese Datenbank dient aber nicht nur der Zuodnung der Channel zum Nutzer, sondern ist vor allem zentrales Element der Werbeplattform. Neben der Channelauswahl wird hier auch das konkrete Nutzungsverhalten im Rahmen der gesetzlichen Datenschutzbestimmungen anonymisiert gespeichert. Ausgewertet werden Umfang und Dauer der jeweiligen Informationsnutzung. Hierauf basierend können dann sehr spezifische Werbeplatzierungen angeboten werden und sehr detaillierte Wahrnehmungsauswertungen zur Verfügung gestellt werden.